Dam Hydroforce (atmungsaktiv)

dam-hydroforce-atmungsaktiv-test-header

Die Wathosen von der Deutschen Angelgeräte Manufaktur Int. GmbH, oder einfach DAM genannt, sind vor allem an die Anforderungen und Bedürfnisse für professionellen Angler ausgerichtet und gehört zu einem der widerstandsfähigsten Produkten auf dem momentanen Markt.

Wir denken Ihnen geht es ähnlich wie uns, der Preis lässt einen zögern. Aber wir können Ihnen versichern, dass sich diese Investition auf jeden Fall rentieren wird.  Anspruchsvolle Angler werden den qualitativen Unterschied auf Anhieb bemerken. Für diese Qualität ist man gerne bereit ein paar Euros  mehr zu bezahlen.

 Ausstattung & Allgemeines

Bereits beim Auspacken bemerkt man die gute Qualität. Die dunkelgraue atmungsaktive Wathose ist sauber verarbeitet. Alle Nähte wurden zusätzlich mit Tape abgedichtet, damit die Hose absolut wasserdicht ist.

Die DAM Hydroforce Wathose wird aus einem atmungsaktiven, mehrlagigen Material hergestellt, dieses soll vor allem für einen perfekten Temperaturerhalt im Hoseninneren sorgen.

besondere Merkmale:

  • wasserdichte Außentaschen auf Brusthöhe
  • automatische Temperaturregulierung
  • Neopren-Füsslinge mit Gravel-Guard-System
  • extrem atmungsaktive (6000g/m2) Multi-Layer-Konstruktion
  • robuster Hüftgürtel

Die vielschichtige Konstruktion sorgt dafür, dass bei unserem Test das Wasser zuverlässig abgehalten wurde und  durch die Atmungsaktivität eine angenehme Temperatur im Hoseninnerin bestehen blieb.

Im Test wurde die Dam Hydroforce über 3 Stunden im Seeufer bei 24 Grad getestet und es wurde über die ganze Zeit ein angenehmes Klima innerhalb der Hose erzeugt. Auch die Dichtheit bis zur unteren Brust konnte mit Bravour gemeistert werden.

dam-hydrofoce-atmungsaktiv-fussDie integrierten Sohlen der Neopren-Füßlinge haben ein Anti-Rutsch-Profil. Für längere Watgänge sind Neopren-Füßlinge unerlässlich, um den Watgänger gegen Kälte zu schützen. Diese fühlten sich auch in verschiedenen Watschuhe je sehr bequem an und sorgten stehts für warme Füße.

Positiv ist uns die Verstärkung an den Knöcheln aufgefallen, die einen zusätzlichen Schutz vor kleineren Steinen oder sonstigen Gegenständen im Wasser bietet und dem Fuß mit einer etwas bessere Stabilität stützt.

dam-hydrofoce-atmungsaktiv-brustDie zwei wasserdichten Außentaschen bieten sich perfekt dafür an um kleine Gegenstände, wie Werkzeug oder Köderboxen sicher zu verstauen. Damit die Außentaschen leicht erreicht werden können, befinden sie sich vorne auf Brusthöhe. Durch die abgedichteten Nähte und dem einlaminierten Reißverschluss konnte in unserem Test tatsächlich kein Wasser eindringen. Wir empfehlen trotz alledem keine technischen Geräte mit zunehmen, wenn es unbedingt nötig ist empfehlen wir zur Sicherheit die Geräte in einer wasserdichten Tüte aufzubewahren.

Der Hüftgürtel besitzt einen Quick®-Touch-Verschluss, mit dem der Gürtel schnell und einfach geschlossenen und geöffnet werden kann. Zusätzlich kann der Tailiengürtel mit einem Klettsystem sicher, auf der Rückseite der Hose fixiert werden, um unbeabsichtigtes Verrutschen am Rücken zu vermeiden. Ein sicherer Hüfgürtel ist unverzichtbar und in unserem Test haben wir ihn ausführlich unter die Lupe genommen und große Aufmerksamkeit geschenkt. Es ist wichtig, dass ein Watgürtel gut schließt, denn sonst könnte Wasser ins Hoseninnere gelangen, was neben Kälte und Nässe auch zum erheblichen Bewegungseinschränkungen führen kann.

Die Schultergurte sind individuell einstellbar und bestehen aus bequemen Polstern wodurch schmerzhafte Abdrücke/Einschnürungen vermieden werden. Auch diese konnten mit dem Quick®-Touch-Schnallen geschlossen werden.

Pflege der Dam Hydroforce (atmungsaktiv)

Atmungsaktive Wathosen können in der Regel bedenkenlos in die Waschmaschine gegeben werden. Wenn möglich, sollte man hier auf einen Weichspüler verzichten und auch nicht mehr als 30 Grad verwenden. Im Bergsportgeschäft kann man sich zusätzlich noch spezielles Waschmittel für atmungsaktive Kleidung für ca. 10 Euro besorgen. Allerdings sind wir selbst noch nicht ganz von der besseren Wirkung überzeugt.

FAZIT

Angenehmer Tragekomfort bei jedem Wetter. Eine Wathose zum Wohlfühlen! Die atmungsaktive DAM Hydroforce kann mit Leichtigkeit die Ansprüche von ambitionierten Angler an Komfort und Qualität erfüllen.

Wer kein so hohes Budget zur Verfügung hat, wird bei dem kleinen Bruder der Dam Hydrofroce Nylon fündig. Wer den etwas teuren Preis aber nicht fürchtet, wird eine Wathose bekommen, an der er sich jahrelang ohne Einbußen erfreuen kann.

dam-hydroforce-atmungsaktiv-test-footer

Bei Amazon bestellen